Archiv für die Kategorie ‘Gesehenes’

Alles neu macht der April

Donnerstag, 03. April 2008

Zumindest, was meine Blog-Oberfläche betrifft. Ich habe gerade das neueste Update aufgespielt, und jetzt muss ich mich erstmal umgewöhnen. Alles noch ganz fremd und ungewohnt, und im Moment bin ich versucht zu sagen “Ich will mein altes WordPress zurück!” – da hat sich eine ganze Menge geändert, so viel, dass ich so ziemlich alles suchen muss.


I just updated wordpress – and now I can’t find anything (at least that’s what it seems like for me). Right now I feel like “I want my old wordpress back!” – it looks so unfamiliar.

Extra für die Wollpiratinnen

Mittwoch, 30. Mai 2007

Leider habe ich völlig vergessen, ein eigenes Foto von diesem Mini zu machen, aber der Vorteil des Internets ist ja, dass man so ziemlich alles findet, wenn man weiß, wo man suchen muss. ;)

Guckt doch mal bei der Ruhrpott Mini IG. Die Felgen waren mit umgekehrten Farben, also Schwarz auf Pink.

Ich gestehe

Dienstag, 08. Mai 2007

http://www.eurovision.tv

Was habe ich gelacht – und teilweise auch geweint. Kennt Ihr schon den britischen Beitrag?!

Podcasts

Donnerstag, 10. August 2006

Ich gebe zu: Ich lese lieber, als dass ich mir Dinge anhöre. Ich bin ein lausiger Telefonierer, weil meine Gedanken dauernd abschweifen, wenn meine Augen wandern. Beim direkten Gespräch kann ich das Gegenüber ansehen, außerdem sieht man direkt, dass ich nicht bei der Sache bin und kann mich anschimpfen. ;)

Telefonieren? Hua. Dann sehe ich auf einmal Dinge, die mir sonst nie auffallen. Gleiches gilt auch für Hörbücher. Beim Lesen kann ich die Stelle, bei der meine Gedanken nicht mehr bei der Sache waren, ganz schnell wiederfinden. Beim Hören schweife ich öfter ab, und außerdem finde ich die Stelle eh nie wieder. Ich habe es probiert – und mir das Scheibenwelt-Buch dann doch eben als Buch besorgt. Und gelesen.

Ich gebe zu, das sind keine guten Voraussetzungen für Podcasts. Da ich aber einen MP3-Player von meinen Eltern zum Geburtstag bekommen habe und den gerne mal “sinnvoll” nutzen möchte, wüsste ich gerne, ob Ihr empfehlenswerte Podcasts kennt? Ich weiß, hier sind (wie überall) die Geschmäcker verschieden, aber ich möchte bitte nicht die Kanzlerin hören. Und die aktuelle Wetterlage in Hinterirgendwoingen ist auch nur bedingt interessant für mich. Bücher, Stricken, schöne Geschichten und Anekdoten, das sind Themen, die mich interessieren könnten. Sprachlich kann ich mit Deutsch und Englisch dienen, bei allen anderen könnte ich dem Inhalt nur extrem eingeschränkt bis gar nicht folgen.

Antworten in den Kommentaren werden genauso berücksichtigt wie solche per E-Mail.

Und wer weiß, vielleicht wird dann auch Pomatomus Nummer zwei endlich fertig? ;)

Die ersten grünen Triebe

Freitag, 28. Juli 2006

Die Sonnenblume aus der Dose hat es geschafft - die ersten kleinen grünen Blättchen konnte ich gestern Abend sehen, aber da war es hier so finster, dass ein Bild nichts geworden wäre. Und jetzt hat sie mich auch noch überrascht: Es sind zwei Pflänzchen! Das zweite ist heute im Laufe des Vormittages immer deutlicher zu sehen geewsen, und jetzt kann man es deutlich erkennen. Noch sieht man auch auf beiden Pflanzen die Hülse der Kerne (wie heißt das eigentlich richtig?), und ich überlege, ob wohl der Platz in dem kleinen Döschen ausreicht für beide. Hat da jemand Erfahrung?

Dier ersten Triebe der beiden Sonnenblumen


On the picture above you can see that there are two sunflowers growing in the can! The second one came out this morning. Will there be enough room for both of them, or do I need to take one out? Has anyone got any experience with this? 

Sonnenblume

Donnerstag, 27. Juli 2006

Ich liebe Sonnenblumen. Auf meinem Handy habe ich seit dem ersten Tag als Hintergrundbild eine Sonnenblume – das Bild war schon fertig drauf. Meine Homepage hatte mal als Hintergrundbild Sonnenblumen. Als ich im Blumenladen gearbeitet habe, habe ich am liebsten Sonnenblumensträuße gebunden und regelmäßig auch einen gekauft (oder eine Sonnenblume im Topf).

Zum Geburtstag habe ich von meiner Schwester fünf Sonnenblumen bekommen. Und Babs hat mir eine Sonnenblume in der Dose geschenkt. Die habe ich natürlich sofort nach Anleitung gegossen, und jeden Tag bekommt sie ein paar Tropfen Wasser. Seit heute hat das Granulat (oder was auch immer das für ein Zeug ist) einen “Hubbel”. Mal sehen, wann ich die ersten grünen Triebe sehen kann – dann gibt es auch Fotos!


I love Sunflowers. They’re on my mobile, my homepage used to be with sunflowers, I loved making sunflower buquets when working in a flower shop. 

My sister gave me five sunflowers for my birhday, and Babs gave me sunflowers in a can. Of course, I watered them according to the instructions that came with them, and every day they’re getting a couple of drops of water. Today, the granulate (or whatever the stuff is) has got a tiny hump. I’m looking forward to seeing the first sprouts – and then there’ll be pictures!

Mein Traumauto

Sonntag, 23. Juli 2006

Ja, ich weiß, es ist komisch, wenn man solche Worte aus dem Mund einer seit jeher Fürerscheinlosen hört. Aber weil wir gestern so schön darüber gequatscht haben, hier ein Foto meines Traumautos.

Worseley Hornet

*g* Woran hattet Ihr denn gedacht? Natürlich bleibe ich dem Mini treu, aber dieser hat meiner Meinung nach noch einen extra “Süüüüüüüüß”-Faktor. Nein, das ist keine Kreuzung aus Rolls Royce und Mini (auch wenn er ein bisschen so aussieht), sondern ein Worseley Hornet. Alternativ darf es auch ein Riley Elf sein, die beiden sind sich ziemlich ähnlich. Falls ich also mal richtig viel Geld im Lotto gewinne (5 Richtige werden da nicht reichen) und meinen Führerschein mache, kommt auch so ein Kleiner dazu.

Ein bisschen Hintergrund: Beide wurden ursprünglich nur für den englischen Markt gebaut und sind entsprechend Rechtslenker. Da sie aber auf dem Mini basieren, kann man sie auch auf die hier üblichen Linkslenker umbauen. Schnell sind sie nicht (jedenfalls nicht schneller als normale Minis), aber das müssen sie ja auch gar nicht.

Dieses Foto hat Andrea auf dem Treffen Ende letzten/Anfang dieses Monats geschossen, das erste Mal habe ich einen (bzw. gleich mehrere) auf dem International Mini Meeting 2004 in Norwich (England). Und mich spontan verliebt. Und wer weiß – vielleicht, eines Tages…


The picture above is my dream car. I know, I never had a driver’s license, but maybe one day I’ll win a lot of money in the lottery. ;)

It’s not a cross-breed between a Mini and a Rolls Royce, it’s a Worseley Hornet. Having a Riley Elf would be just as good, they’re quite similar. Andrea took the picture during the meeting at the end of last/the beginning of this month. I fell in love with those when I first saw them at the International Mini Meeting in Norwich (England) in 2004 – and who knows, maybe, one day…