Archiv für die Kategorie ‘Gefundenes’

Gefunden!

Donnerstag, 16. November 2006

Ich habe gerade die Seite gefunden – und jetzt stelle ich den Link zu den Fotos von Socken aus Lorna’s Laces mal hier ein. Sie sind bei Monis Socken-Magie! Ich wusste doch, dass ich da mal… ;)

*seufz* Wer will mir einen Stapel Lorna’s zu Weihnachten schenken? Ich habe da gerade soooo viele schöne Farben gefunden…


I found it! Pictures of socks made of Lorna’s Laces Shepherd Sock yarn (I hope that’s the name, it’s very similar at least – I’m too lazy to look at the website) can be found at Monis Socken-Magie. I knew it was somewhere. 

*sigh* Who wants to give me a pile of Lorna’s for Christmas? I just found sooooo many beautiful colours…

Sechzehn

Mittwoch, 27. September 2006

Tatsächlich, 16 kleine Söckchen sind mittlerweile fertig. Außerdem habe ich Socke Nummer 1 des einen Paares fertig und die zweite gleich angeschlagen und ein paar Runden weit gestrickt (dann ist die Motivation, die auch zu stricken, deutlich höher, finde ich. Ansonsten würde das Nadelspiel wahrscheinlich von einer anderen Socke belagert…), der erste Socken des zweiten Paares ist gerade an der Spitze angelangt – die und ein paar Runden Bündchen schaffe ich heute auch noch.

Außerdem habe ich heute höchstpersönlich Marzipankartoffeln gekauft. Aldi hat endlich die Weihnachtssachen aufgestellt – und ich habe zugeschlagen. :) Übrigens – letztes Jahr hatte ich die ersten Marzipankartoffeln am 21.09., also fünf Tage eher gekauft…

Amazon-Empfehlungen

Mittwoch, 16. August 2006

Ist schon lustig, was die netten Leute bei Amazon mir so alles empfehlen. Wenn man die Seiten so durchschaut, rechnet man damit, dass eine Familie oder eine gespaltene Persönlichkeit diesen Account benutzt. Dabei klammere ich extra schon immer alles aus, was ich für andere bestellt habe.

Neben englischen Büchern (Vampire und Scheibenwelt, aber auch andere Genres) finden sich Strickbücher, blutigste Thriller, Kinderbücher, Fachbücher für Lehrer und ganz neu auch Liebesromane. Die filtere ich im Moment mit “Kein Interesse” aus, wie auch die kitschigen historischen Romane, die ich auf einmal bekomme. Das kommt davon, wenn man “Die Kastellanin” mit drei Sternen bewertet. ;)

Beim Stöbern habe ich aber eine “neue” Reihe entdeckt, die ich jetzt unbedingt antesten möchte. Na klasse. Ich als alter Serien-Junkie brauche so dringend noch eine, wie ich ein Loch im Kopf brauche… Die Bücher heißen “Undead and…” und sind von Mary Janice Davidson. Klingt äußerst unterhaltsam und wie etwas, das ich lesen mögen könnte. Woher diese Empfehlung kommt? Ich habe die “Stephanie Plum”-Reihe bewertet, soweit ich sie schon gelesen habe.

Jedenfalls bin ich offensichtlich äußerst vielseitig interessiert. Ja, ich lese blutige Thriller. Ja, ich kaufe Strickbücher. Ja, ich habe einen Liebesroman äußerst positiv bewertet (“The Time Traveller’s Wife”). Ja, ich mag historische Romane (jedenfalls manchmal). Ja, ich habe mir auch schon Kinderbücher gekauft. Und ja, ich mag lustige Romane - so lange sie nicht krampfhaft “heiter” zu sein versuchen. ;)

Jedenfalls ist meine Suchliste bei Tauschticket noch ein ganzes Stück gewachsen, und dabei habe ich heute erst meinen Gutschein bei Amazon aufgebraucht und endlich Band zwei und drei der Bücher von Jasper Fforde um Thursday Next gekauft. Wo soll das nur hinführen? Ich habe ja auch nur etwa 40 ungelesene Bücher hier stehen – plus ca. 10 aus der Bücherei. Ob ich nicht nur woll-, sondern auch büchersüchtig bin? ;)

Wollverkauf

Dienstag, 08. August 2006

Heute war ich nicht nur im Laden, sondern habe auch mal ein bisschen Vorräte durchforstet. Dabei bin ich auch auf Garne gestoßen, die ich nicht (mehr) mag, aber völlig in Ordnung sind. So nach und nach werde ich sie also hier vorstellen und Fotos zeigen – und wer Interesse hat, kann sich hier im Kommentar melden oder mir eine E-Mail schreiben. Meine Preisvorstellung schreibe ich gleich dazu, sie liegt meist unter dem, was sie im Laden gekostet haben.

Zu dem Preis kommt immer noch der Versand, entweder per Hermes (schön preiswert und trotzdem versichert – Kostenpunkt €3,90 oder €5,90 innerhalb Deutschlands, je nach Größe) oder per Post (als unversichertes Päckchen für €3,90 oder versichert als Paket für €6,90). Die Einzelheiten können wir dann per E-Mail klären, oder?

Hier nun also das erste Garn:

ONline Cotton Stretch Linie 119 Farbe 19 (rot) Partie 4277 – 1 kg (20 Knäuel). Ich hätte gerne €60,- für die gesamte Menge, auf Wunsch kann ich auch teilen, wenn sich zwei Leute für jeweils die Hälfte finden. Dann wird auch der Preis geteilt, Versandkosten müssten natürlich von beiden gezahlt werden. ;)

Cotton Stretch Farbe 19

Leider ist die Farbe nicht so gut getroffen, aber ich habe es nicht besser hinbekommen.

Mehr Details? Gerne: 70% Baumwolle, 30% Polyester (das ist das, was den Stretch in das Garn bringt). Nadelstärke 6-7, nicht, weil das Garn so dick ist, sondern weil es sich eben auch beim Stricken stark dehnt. Lauflänge ist nämlich 125m auf 50g, Maschenprobe 14 Maschen und 21 Reihen (auf 10x10cm). Das Garn reicht auch mit Zöpfen locker für Größe 44/46, die einzelnen Pakete allerdings eher für einen schlichten Pullover mit kürzeren Ärmeln in Größe 38.

Ich stricke unglaublich gerne damit, weiß aber auch, dass das definitiv Geschmackssache ist, eben wegen Stretch und so. Für den Herbst und Frühling ein tolles Garn.

Suchbegriffe mal wieder

Mittwoch, 26. Juli 2006

Also, wenn ich meine Log-Files so durchschaue, denke ich doch manchmal, dass die Leute mit den Suchmaschinen nicht umgehen können. Oder wie lässt sich erklären, dass man bei der Suche nach pharma processes with bag auf meiner Seite landet (wobei das hier das erste Mal ist, dass ich das Wort Pharma auf meinen Seiten habe) – und zwar bei den Wollschaf-Fragen?! ;)

Außerdem scheint Google meine Seite mit einer Anleitung “Friseur in 14 Tagen – ein Heimstudiengang” oder so zu verwechseln. Wie sonst kann es sein, dass inzwischen fast die Hälfte aller Suchen zum Thema Haare sind? ;)

Auch demjenigen, der Socken aus den 80ern sucht (ich suche socken aus den 80er jahren) kann ich leider nicht helfen. Mal ganz ehrlich: Waren die anders als heute? Habe ich etwas verpasst?

Übrigens: Wer eine Übersetzung sucht (z. B. ringelsocken englisch oder armkugel englisch), sollte mal bei Leo gucken. Dort findet man die eher als bei mir.