Originell?

Kennt Ihr diese ach so originellen Sprüche? Ich stricke ja immer und überall (naja, fast), auch in Kneipen und Biergärten oder auf Minitreffen. Und meistens Socken, weil die sich gut transportieren lassen (vor allem in diesen Plastikdosen, die eigentlich für Baguettebrötchen gedacht sind). Also habe ich mittlerweile auch in paar Erfahrungen mit “tollen” Sprüchen.

“Strickst Du Söckchen?” – Der hat mich tatsächlich erstaunt. Der kam nämlich von einem kleinen Jungen (so ungefähr vier oder fünf), als ich in der Straßenbahn strickte. Wir haben dann die zwei Minuten, bis ich aussteigen musste, ein sehr angeregtes Gespräch über Socken geführt. Den hätte ich klauen können. ;)

“Was häkelst Du denn da?” – Ich häkele nicht. Ich kann nämlich gar nicht häkeln.

“Kratzt das nicht?” – Klar, kratzende Socken sind ja auch so angenehm zu tragen. ;)

“Wird das ein Pullover?” – Ja, ich stricke Pullover für Feen. Etwas anderes passt da nämlich nicht rein, in den Sockenschaft.

“Du musst mir unbedingt auch ein Paar Socken stricken!” – Äh, muss ich? Mache ich gerne, wenn ich die Person gut kenne und leiden mag und das Ganze als liebe Frage formuliert ist. Ansonsten behalte ich mir vor, anderes zu tun. Die Wolle kostet nämlich Geld, und ich stricke schon ein paar Tage an einem durchschnittlichen Paar Socken. ;)

Mein Favorit wird aber immer sein: “Eins rechts, eins links, eins fallen lassen. Hahaha.” – Ja, genau. Wenn ich einen Euro bekäme für jedes Mal, wenn ich das höre, bräuchte ich mir keine Sorgen um mein Wollbudget zu machen. ;)

Ha, das ist die Idee. Ich stecke ein Sparschweinchen in meine Strickdose und schreibe den Spruch drauf. Und dann fordere ich den Euro ein. *g*

2 Antworten zu “Originell?”

  1. Suse sagt:

    Hihi, prima! Und ich klaue dann die Idee und stelle auch ein Schweinchen auf…. *gnagna*

    Immer gerne gehört auch dieser: “Die kann man doch auch kaufen…!” (bezogen auf Socken).

    Grinsegrüße
    Suse

  2. hippezippe sagt:

    hab ich mir letzten Sommer beim Stadtfest in Beuel auch schon gedacht: für jedes “Strickliesl” bitte ein Knäuel Sockenwolle :) ))
    ich höre auch oft, gerade von älteren Damen: hab ich früher auch gemacht (stricken)…

    lieben Gruß
    die hippezippe