Nach Weihnachten

Nach Weihnachten ist in meiner Familie vor dem Geburtstagsmarathon. Ganz, ganz viele Menschen, die ich kenne, haben im Februar Geburtstag, und einige wenige auch schon im Januar. Nachdem also die Weihnachtsgeschenkeproduktion abgeschlossen ist, gehe ich nahtlos zu Geburtstagsgeschenken über. Dabei kann es aber auch vorkommen, dass ich für einen später im Jahr liegenden Geburtstag schonmal etwas zwischenschiebe, weil mir die Idee so gut gefällt, oder dass ich etwas anderes “ganz dringend” stricken “muss”.

Jedenfalls habe ich schon vor Weihnachten mit der Geschenkeproduktion angefangen, weil ich einfach ein bisschen Sicherheit und Ruhe haben möchte und nicht wieder Geschenke mit Nadeln drin verschenken möchte.

Heute haben wir meine Großeltern in Remscheid besucht. Meinem Opa geht es soweit gut, aber er ist schrecklich dünn und zerbrechlich geworden, noch mehr als im Oktober. Die Sorgen um ihn sind weiter da, aber die Hoffnung wird immer größer.

Tags: ,

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.