Die kälteste Nacht…

…seit 27 Jahren (jedenfalls in Krefeld). Ich wohne hier seit 24 Jahren. Allerdings erinnere ich mich an einen Schulweg, bei dem mir beim Atmen die Nasenlöcher zugefroren sind. Das war sicher kälter – allerdings auch in Dissen a.T.W. und nicht in Krefeld. (Muss übrigens Anfang 1985 gewesen sein, weil wir kurz darauf umgezogen sind.)

Ürigens: Geräumt ist immer noch wenig bis kaum, stattdessen wird auf die Schnee-Eis-Mischung fleißig Salz gekippt. Dazu sage ich mal vorsichtshalber nichts.

Tags:

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.