Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Montag, 14.07.2003 - 08:34:00

Sonne und ich
Wäre ich gestern mal zu Hause geblieben! Jetzt habe ich den schönsten Sonnenbrand seit mehreren Jahren. Ich sehe aus wie Erdbeeren mit Schlagsahne!
Ich hatte mich zwar eingecremt, aber anscheinend reichte das nicht - sollte wohl doch wieder auf mindestens LSF 15 umsteigen. Ein Käppie (Basball Cap) brauche ich auch. Die Sonne hat mir fast mein Hirn getoastet, obwohl ich, wann immer es irgendwie ging, im Schatten war. (Schlafen musste ich auch dringend, als wir wieder zu Hause waren, es sind dann gut zwei Stunden geworden.)
Jedenfalls leuchte ich im Dunkeln, mein Gesicht (außer den Augen, ich habe Sonnenbrille getragen), mein Hals und Nacken (interessanterweise mit weißem Streifen, weil ich einen Pferdeschwanz hatte), meine Schultern bis zur Hälfte, meine Arme - alles rot. Und heute kommt eine neue Nachhilfeschülerin mit Mutter zum Erstgespräch, das kann ja heiter werden. Mimik ist im Moment nämlich auf ein Minimum beschränkt...
Als Kind hatte ich dauernd Sonnenbrand. In den 70ern machte man sich darum noch nicht so viele Gedanken, und auch Anfang der 80er nicht. Auch später habe ich dauerhaft gecremt und gesprüht, trotzdem war es fast jeden Sommer wieder dasselbe. In den letzten Jahren habe ich mich also so gut wie es nur ging der Sonne entzogen - und jetzt gehe ich an einer Sonnencreme-Werbung vorbei und bekomme einen Sonnenbrand.
Ganz anders Georg, er wird richtig knackig braun. Andererseits hängt er zum Glück auch nicht gerne in der Sonne rum.

Asamandra | link | 08:34:00 | --- | Gelerntes