Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Mittwoch, 25.08.2004 - 11:55:38

Zurück aus England
Ich war mit dem Mini-Club für ein paar Tage in England - das war einfach wunderbar! Selbst die Fähre habe ich überlebt, dank der Tabletten, die ich kurz vor der Abfahrt noch in der Apotheke um die Ecke gekauft hatte (gute 5 €, die sich wirklich gelohnt haben). Unsere Fotos gibt es hier. Natürlich habe ich mir auch Englischen Tee mitgebracht, eine Tasse davon dampft jetzt gerade vor mir.
Die Fahrt selbst war wirklich anstrengend, vor allem zurück, da wir nur relativ kurze Pausen gemacht haben und ansonsten alle unbedingt nach Hause wollten - wir waren gegen 23.30 Uhr wieder hier und sind um Mitternacht nur ins Bett gefallen. Das Wetter war uns meistens hold, allerdings haben wir im strömenden Regen unsere Zelte abgebaut - weniger nett! Dafür hat Dover uns mit strahlendem Sonnenschein belohnt, so dass dieses Foto entstehen konnte:

Blick auf Dover und die Felsen von der Fähre aus


Das habe ich von der Fähre aus geknipst, als wir gerade durch die Hafenausfahrt gefahren sind. Gegen das Licht, man sieht richtig schön, dass das Wasser wirklich brav war.

Mehr:
Besonders gute gefallen haben mir diese Dinge:

Royal Arcade

Eine Einkaufspassage im Jugendstil

Schuhladen namens Schuh

Ein Schuhladen, der Schuh heißt

Hach, ich könnte so viele Fotos zeigen, schaut Euch doch wirklich mal bei dem Link dort oben um!

Asamandra | link | 11:55:38 | --- | Gelebtes