Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Freitag, 02.09.2005 - 12:12:16

September!
Hier die Auflösung - der Fjörgyn-Knit Along hat gestern begonnen!
Ich konnte natürlich wieder nicht widerstehen und habe pünktlich um Mitternacht am 1.9. angefangen. Irgendwie kam mir das ganze da schon komisch vor - und gestern habe ich als erstes geribbelt. Man sollte schon die richtige Maschenzahl anschlagen...
Die paar Reihen Bündchen waren aber schnell wieder gestrickt, also kam nun das Muster. Nachdem ich mich beim ersten Mal verzählt hatte (eine Reihe ribbeln), beim zweiten Mal dann im Muster verguckt (zwei Reihen ribbeln) und beim dritten Mal einen Fehler gesehen hatte (zwei Reihen ribbeln), wo gar keiner war, wollte ich schon fast aufgeben, weil ich zu blöd bin - und siehe da, von da an klappte alles wie am Schnürchen. Also habe ich den ersten Mustersatz fertig, das Bündchen der Tasche ist abgekettet - und von den 30 Reihen glatt rechts für die innere Seite der Tasche (über diesen Teil der Anleitung habe ich wirklich und wahrhaftig eine halbe Stunde nachgegrübelt...) habe ich immerhin schon 18 gestrickt.
Zu erwähnen ist vielleicht noch, das ich "nur" die englische Ausgabe des Buches habe (Andrea hätte aber notfalls auch die deutsche Ausgabe), so dass ich nicht nur merkwürdige neue Arten der Zunahmen lernen muss, sondern gleichzeitig auch noch im Kopf übersetze.
Wie, genug geschwafelt? Fotos? Ha, vorher verrate ich noch kurz die Farbnummer (äh, wer hatte noch danach gefragt?): Es ist die 9985, ein wirklich hübsches Oliv. Ursprünglich sollte es ein anderer Grünton sein, der aber leider vergriffen war. Nun, dieser gefällt mir ebenso gut!

Fjörgyn - linkes Vorderteil nach einem Tag

Nachtrag: Nach der Farbe hatte Eva gefragt!

Asamandra | link | 12:12:16 | --- | Gestricktes