Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Mittwoch, 21.09.2005 - 22:51:01

20 Lives, Tag 2 und 3
Achtung, wie gestern auch: Spoilerwarnung ab Absatz 2!

Gestern war ich Victor Connoly, Medienmogul. Anscheinend habe ich irgendetwas falsch gemacht, obwohl am Ende die Meldung kam, ich hätte das Leben bestanden. Es gibt anscheinend eine Begrenzung für die Antworten, die man sich selbst ausdenken muss. Ich weiß nicht mehr genau, wo, aber ich habe gelesen, dass nur 160 Zeichen (die Länge einer einfachen SMS) zugelassen seien, obwohl man mehr eingeben kann. Außerdem scheinen Sonderzeichen (ja, auch Satzzeichen) problematisch zu sein. Ich habe in meiner eigenen Antwort natürlich beides benutzt. Nun ja, ich muss eh nicht mit dem Heli zum Golf-Kurs! ;)

Heute war ich Andrew Rossi, Playboy. Das war gar nicht sooo einfach, aber es gibt verschiedene Seiten, die einem mit Tipps helfen (Links kann ich morgen nachreichen, wenn ich an meinem Rechner bin). Beim ersten Versuch hat sich das Spiel aufgehängt, ich habe also den Browser geschlossen und dann neu gestartet (dann zählt der Versuch nicht als abgeschlossen und somit kann man ein weiteres Mal spielen - ob hier aber die Obergrenze von 5x gilt? Keine Ahnung...), die Geschenke besorgt, mich mit den Frauen getroffen. Am Ende habe ich einfach völlig ohne Satzzeichen die eigene Antwort (fragt mich nicht, warum das "Slogan" genannt wird) eingetippt. Siehe da, ich habe das Leben bestanden!
Georg war gestern Gonzo Barber, Prominentenfotograf (nettes Wort für Papparazzo). Leider hat sich das Spiel so oft aufgehängt, dass ein Beenden nicht möglich war. Immer wieder war die allerletzte Aufgabe nicht zu erfüllen, weil ein Bild fehlte. Sehr nervig! Entsprechend: Kein Erfolg in diesem Leben! Naja, mal sehen, ob es bei mir demnächst klappt.
Heute war er Sean Martin, Roadie. Alles relativ simpel, das Leben war erfolgreich. Auch hier: Abbruch und Neustart - wenn man vergisst, das Foto zu machen, ist das nicht so der Binger! ;)
Morgen: Schwierig. Georg wird wohl der Regisseur, und ich darf mein Glück als Fotograf versuchen. Ein Angstgegner also! ;)

Asamandra | link | 22:51:01 | --- | Gelebtes