Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Donnerstag, 23.02.2006 - 06:34:32

Edle Donnerstagssocken
Edel war vor allem der Preis. Angestrickt habe ich diese Socken ja schon gezeigt, das Garn ist Lorna's Laces in der Farbe Motherlode. Das Muster ist "Holly's Socks" von dieser Seite. Ja, das Muster geht auch über den Fuß, es ist so einfach zu stricken, dass ich selbst diese Anweisungen verstanden habe! ;)

Lorna's Laces Motherlode
Details:
Garn: Lorna's Laces in der Farbe Motherlode
Größe: 39/40
Muster: Holly's Socks
Empfänger: Schon wieder ich! ;)

Asamandra | link | 06:34:32 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Mittwoch, 22.02.2006 - 19:36:50

Noch acht Reihen
Genauer: Noch eine Reihe rechts und dann sieben Reihen Perlmuster, dann bin ich fertig mit dem Tuch. Ich brauche mittlerweile pro Reihe knapp 30 Minuten. Mitnehmen ist nicht mehr möglich, außerdem vermeide ich es möglichst, es viel zu bewegen. Puh! Ich mache gleich ein Foto und reiche es nach.

Asamandra | link | 19:36:50 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Dienstag, 21.02.2006 - 17:35:22

Knäuel 18
Vor ein paar Minuten habe ich Knäuel 18 angestrickt. Soviel zu meinen Berechnungen ("Etwa 17 Knäuel"), denn ich muss noch 18 Reihen stricken. Ich schätze, dass auch Nummer 19 noch gebraucht wird. Gut, dass ich 20 Knäuel hier liegen habe...

Asamandra | link | 17:35:22 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Montag, 20.02.2006 - 14:11:50

Nur noch ein Muster
Jede Reihe wird schwieriger, ich glaube, ich muss wirklich doch die dritte Nadel suchen. Die Maschen geraten dauernd gefährlich ins Rutschen. Fotografieren lässt sich das Tuch schon längst nicht mehr:

Tuch nach neun Mustern


Und hier noch ein Detailbild der Muster (von links nach rechts: Muster neun bis drei):

Muter neun bis drei

Asamandra | link | 14:11:50 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Sonntag, 19.02.2006 - 22:38:27

Das Tuch - das Ende ist in Sicht
Ja, wirklich. Ich habe mittlerweile deutlich über 400 Maschen auf den Nadeln, die immer schwieriger zu bändigen sind, aber es sind noch vier Reihen vom vorletzten Muster, 6 krause Reihen und dann gute 20 Reihen im allerletzten Muster zu stricken. Knäuel 15 ist in Arbeit. Transportabel ist das ganze nicht mehr, inzwischen muss ich schon beim Aufheben und Ablegen deutlich vorsichtig sein. Morgen gibt es mal wieder ein Foto!

Asamandra | link | 22:38:27 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Freitag, 17.02.2006 - 22:34:26

Wie spannt man gigantische Tücher?
Ok, mit Nadeln feststecken. Aber wo? Jetzt, wo Muster 8 langsam seinem Ende entgegenwächst, frage ich mich doch , wo ich dieses Tuch spannen soll. Das Bett könnte vielleicht passen, aber da möchte ich doch gerne drin schlafen. Riesige Styroporplatten existieren hier nicht, mein Bad ist (großzügig geschätzt) 4m² klein, in der oberen Etage liegt Parkett und in der unteren müsste ich drübertrampeln, wenn ich es auf dem Teppich festnadele. Irgendwie sprengt das Tuch alle meine Räumlichkeiten! ;)

Zwischenstand: Noch zwei Reihen Muster 8, Knäuel 13 ist zu 1/3 im Tuch verarbeitet, ich habe 418 Maschen auf den Nadeln. Pro Hinreihe kommen 4 dazu, es sind also wirklich überschaubare Reste, die ich noch zu verarbeiten habe. Die Hälfte der Zeit ist morgen rum, die Hälfte des Tuches seit vorgestern...

Habt Ihr eigentlich den Ticker bei Stephanie rechts in der Navigationsleiste gesehen? Dort läuft unbarmherzig die Zeit ab, die uns noch bleibt... ;)

Asamandra | link | 22:34:26 | TrackBack (0) | --- | Gefragtes Gestricktes | Artikel versenden

Sieben Muster fertig
Nachdem ich gestern zwar 14 Reihen gestrickt hatte, aber dennoch nur vier Reihen weiter war als vorgestern (das kommt davon, wenn man nicht zählen kann und zehn Reihen ribbeln muss), ist Muster Nummer sieben jetzt fertig. Zeit, mal wieder ein Foto zu zeigen! Heute sind es zwei - einmal das Tuch, wie es aussieht, wenn man es mit gedrängten Maschen (immerhin 378 von 570) auf den Nadeln versucht, ein bisschen glatt zu fotografieren:

Olympisches Tuch nach sieben Mustern

Außerdem die Muster ein bisschen deutlicher:

Die sieben Muster bisher

Sieht doch gar nicht mal schlecht aus, oder?
Knäuel Nummer 11 ist gerade in Arbeit, damit bin ich minimal hinter meinem Zeitplan, aber ich möchte gerne Knäuel Nummer 12 heute noch anstricken.
Pro Reihe brauche ich mittlerweile über 10 Minuten, was auch daran liegt, dass ich mit zwei Nadeln stricke: Alleine der Wechsel braucht gute 30 Sekunden, wenn ich sichergehen möchte, keine Maschen zu verlieren. Und das wäre fatal. Gestern war es schon schwierig genug, die Maschen alle auf die Nadeln zu fädeln, heute, mit 40 zusätzlichen Maschen, wäre es noch komplizierter. Nun ja, keine negativen Wellen, darum bin ich auch beim Nadelwechsel extra gründlich! :)

Asamandra | link | 08:59:38 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Donnerstag, 16.02.2006 - 06:50:29

Donnerstagssocken aus dem Regenwald
Hier handelt es sich um den Doktorfisch. Ich hatte die Wolle der Regenwaldkollektion ja komplett im Abo, und ich mag die Kombination "Lila-Gelb", wenn es um Kleinigkeiten geht (meine Wohnung würde ich so nicht einrichten *g*), trotzdem lag er ca. ein Jahr in meinem Vorrat. Da ich mir aber vorgenommen habe, die Menge an Sockenwolle, die ich kaufe, auch zu verarbeiten, habe ich mal meine älteren Schätze durchforstet. Der Doktorfisch so ganz alleine - das gefiel mir nicht, also habe ich das Waffelmuster rausgekramt und losgelegt.

Opal Doktorfisch im Waffelmuster
Details:
Garn: Opal Doktorfisch
Größe: 39/40
Muster: Waffelmuster
Empfänger: Ich! :)

Asamandra | link | 06:50:29 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Mittwoch, 15.02.2006 - 20:28:46

Kopfschmerzen
Heute kamen nur magere 4 Reihen ans Tuch, ich habe Kopfschmerzen und den halben Tag verpennt. Hoffentlich brüte ich nichts aus, drückt mir mal die Daumen. Zwei weitere Reihen möchte ich schon noch schaffen, aber ich rechne nicht ernsthaft damit.

Asamandra | link | 20:28:46 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Dienstag, 14.02.2006 - 21:14:45

340 Maschen pro Reihe
Es nimmt kein Ende. Gestern habe ich ja fast alles doppelt gestrickt (und mehr Zeit fürs Aufdröseln gebraucht), aber heute hat alles wunderbar geklappt. Das aktuelle Muster ist mit dem allerersten verwandt, Kästchen in rechts-links, also fast schon Mindless Knitting! ;)
Die Maschenzahl habe ich übrigens errechnet, beim Zählen käme ich in drei Durchgängen wahrscheinlich auf fünf Ergebnisse. Obwohl es sich wie eine Stunde anfühlt, brauche ich für eine Reihe nur etwa 7 Minuten plus Zeit fürs Wechseln der Nadel (ich habe mittlerweile das Tuch auf zwei Nadeln à 80 cm verteilt, was aber nur bedingt hilft - die Maschen drängeln sich weiterhin) und Lesen des Musters.
Ich hoffe, dass ich morgen mal wieder ein Foto zeigen kann, jetzt erkennt man auch die Form ganz gut, wenn man davon absieht, dass das Tuch ein bisschen verzogen ist, weil die Maschen so eng auf den Nadeln sitzen.

Asamandra | link | 21:14:45 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

vorherige Seite

nächste Seite