Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Montag, 06.03.2006 - 10:29:53

Abo März 2006
Huch, damit hatte ich ja noch gar nicht gerechnet. Das Abo ist schon da!
Anscheinend gibt es schon wieder für alle die gleichen Garne, Andreas sieht jedenfalls genauso aus. Schade. Mir gefällt es besser, wenn alle unterschiedliche Sachen drin haben, dann macht das Tauschen mehr Spaß.
Die Farben sind von links nach rechts sortiert. Links ist naja, in der Mitte in Ordnung (das untere hat Glitzer, also schon ein Tick mehr als das, obwohl ich die Kombination Orange-Blau nicht so gerne mag), und rechts sind die Kracher des Abos.

Opal Abo März 2006



I got my Opal yarn subscription today, I thought it wasn't supposed to be delivered until Wednesday. It looks like again everybody got the same colours, at least Andrea has got the same. Too bad, I liked it better when everyone used to get different colours because that makes swapping easier!
I sorted the colours according to my liking. To the left, well, not really bad, but not quite what I like either, in the middle, well, I like them better (the lower one has got glitter, so that'd be even better, even though I usually don't like the combination of blue and orange too much), and to he right - those are the real hits of this subsrciption!

Asamandra | link | 10:29:53 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

*Zwitscher*
Draußen ist es stockfinster, und vor einer Minute haben die Vögel angefangen zu zwitschern. Heißt das, dass es jetzt wirklich Frühling wird (was mein Kater ja schon ein bisschen länger ankündigt) und ich wieder keine Woche Schnee am Stück habe?



It's pitch-dark outside and a minute ago the birds started chirping. Does this mean spring is really coming (which my tomcat has been announcing for a while by losing all of his winter pelt) and I won't get a week of snow in a row again?

Asamandra | link | 06:32:39 | TrackBack (0) | --- | Gelebtes | Artikel versenden

Sonntag, 05.03.2006 - 22:51:37

Mal wieder Husten
Ich habe mal wieder Husten, eine leichte Bronchitis, vermute ich. Die letzten beiden Tage habe ich viel geschlafen und getrunken. Ich hoffe, dass es schnell besser wird.



I've got a cold again, a bronchitis, I guess. I slept and drank a lot during the last two days. I just hope it gets better soon.

Asamandra | link | 22:51:37 | TrackBack (0) | --- | Gelebtes | Artikel versenden

Samstag, 04.03.2006 - 18:48:11

Stolz
Ich habe meinen Vorsatz umgesetzt. Welchen Vorsatz? Na, den, von dem hier keiner etwas weiß, weil ich ja schon fast Königin im Brechen von Vorsätzen bin...
Ich hatte mir nach dem letzten Opal-Abo vorgenommen, mindestens sechs (100g-)Knäuel aus meinem Vorrat zu minimieren, bevor das nächste Abo hier eintrifft. Es sind zwar vier dazu gekommen - u. a. die letzten Donnerstagssocken (und die beiden Konen, von denen aber streng genommen nur 100 g für mich sind) - aber ich habe auch viel verstrickt, verschenkt oder verkauft. Insgesamt sind das sogar 900 g gewesen, die schon verarbeitet wurden (Reste mal ausgeklammert), und 500 g habe ich sonstwie unter die Leute gebracht. Das Abo darf also kommen.
Nein, ich mache keine Sockenwolldiät, aber ich will schon gucken, dass nicht mehr dazukommt, als rausgeht. Ich muss nicht alles haben. Aber einiges schon! ;)



I'm proud of myself. I really could stick to my resolution. Which one, you ask? The one nobody knew about because I'm almost the queen of resolutions going to pieces...
Here in Germany, Opal offers a sock yarn subscription. Four times a year (in March, May, September and December) you get six balls of Opal sock yarn. After I had recieved the last one, I resolved to minimize my stash of sock yarn by at least six (100g) balls. I got four new ones (including the last Thurday's socks), but I managed to knit, sell or give away 1400 g of sock yarn - leftovers disregarded, of course. So I'm ready for the next "issue" of my subscription!
No, I won't go on a yarn diet, but I'd really like to make sure that more is going out of my stash than into it. I don't have to have everything. But some things I do! ;)

Asamandra | link | 18:48:11 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Freitag, 03.03.2006 - 00:38:07

Donnerstagssocken knapp verspätet
Weil ich heute so lange unterwegs war, sind die Donnerstagssocken knapp verspätet. Sie sind aus einem Knäuel des ganz aktuellen ONline-Sortiments, das mich aus dem Regal raus angesprungen hat. Allerdings hat die Wolle dann rumgezickt, als ich ein Muster stricken wollte. Nichts sah so richtig aus, und auch das Pfauenfedermuster wollte zunächst nicht so recht. Abends hat sie dann aber kooperiert, und das Ergebnis gefällt mir wirklich gut.

ONline im Pfauenfedermuster
Details:
Garn: ONline Sortiment 61 Farbe 766
Größe: 39/40 mit 64 Maschen
Muster: Pfauenfedermuster
Empfänger: Ich schon wieder



This week's Thursday's socks are slightly late because I wasn't home until a few minutes ago. They're from the brand new ONline collection, and I liked them right from the moment I saw them. Unfortunately, the yarn didn't want to cooperate with the pattern I had chosen (nor the ones I tried later on). Even the feather and fan didn't look right at first. Later in the evening it all worked out, though, so here they are, feather and fan pattern, colour 766 from ONline sortiment 61, 64 stitches in a round and for me again. I really like my socks bright and colourful! ;)

Asamandra | link | 00:38:07 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Mittwoch, 01.03.2006 - 23:08:11

Project Spectrum
Ich bin ja auch angemeldet - und im März sind die Farben Rot und Rosa bzw. Pink dran. (Englisch Pink ist deutsch rosa!)
Passend dazu habe ich letzten Samstag ein Uni-Opal-Knäuel in einem hübschen Rosa eingetauscht. Daraus sollen Socken werden, im Fetzenmuster, für meine Schwester Natalie. Beides gefällt Ihr, sie war gestern "etwas" genervt, da habe ich uns beiden die Überraschung verdorben. (Aber für Dani, meine andere Schwester, habe ich auch noch eine Überraschung...)
Rot ist klasse, aber bisher habe ich dazu noch keine rechte Idee. Mal sehen, vielleicht hole ich doch mal meine Farben raus, oder ich mache etwas ganz anderes. Ich weiß es noch nicht, aber ich habe ja auch noch 30 Tage Zeit! ;)
In den nächsten Monaten möchte ich mit offeneren Augen durch die Welt gehen, Farben bewusster wahrnehmen, auch im Zusammenspiel. Rosa und Rot - sanft und kraftvoll. Klingt doch schon sehr nach Frühling, oder?




I'm in, too - the colours for March are red and pink.
Appropriately I swapped a ball of Opal sock yarn in a pretty pink last Saturday. It will become a pair of socks for my sister Natalie, in a pattern called "Fetzenmuster" (rag pattern). She likes both, I told and showed her yesterday when she was "slightly" irritated, so I spoiled the surprise for both of us. (But I've still got a surprise for Dani, my other sister...)
Red is great, but so far I haven't got any ideas. Well, I might get out my painting colours, or I'll do something completely different. I don't know yet, but I've still got 30 days! ;)
During the next months, I want to see the world through open eyes, experience colours more consciously, and in combination, as well. Pink and red - gentle and powerful. Sounds a lot like spring, right?

Asamandra | link | 23:08:11 | TrackBack (0) | --- | Gestricktes | Artikel versenden

Sockenwolle ist da!
An alle, die letzte Woche bei Andrea auf dem Stricktreffen die Wolle bestellt haben, die Martina an den Füßen hatte: Sie ist daha! (In Martinas Beitrag ist es die obere, nicht die untere Wolle.)
Und an einige wenige, die die Wolle auch haben möchten, aber letzte Woche nicht bei Andrea waren oder nicht bestellt haben: Ich habe etwas mehr bestellt. *g*




Last week I ordered some sock yarn, and it arrived. Not too interesting for most of you, I guess...

Asamandra | link | 19:26:04 | TrackBack (0) | --- | Gefragtes | Artikel versenden

Neues von der Katze
Es ist tatsächlich eine Katze (kein Kater), etwa 8-9 Monate alt - und weder gechipt noch tätowiert. Himmel, das kann ja heiter werden. Meiner ist unsäglich eifersüchtig und anhänglich geworden dadurch.




The cat is a she, about 8 or 9 months old and cannot be idetified. This is going to be fun...
Socki is unbelievably jealous and wants to be with me all the time.

Asamandra | link | 12:45:10 | TrackBack (0) | --- | Gelebtes | Artikel versenden

Dienstag, 28.02.2006 - 23:30:18

Katze zugelaufen
Himmel, was für eine Aufregung! Hier ist heute eine neue Katze aufgetaucht. Unglaublich zutraulich! Innerhalb von Sekunden waren meine Schwestern, ich, Andrea, Vera und Christian als neue Eltern adoptiert (und die beiden Mädels von oben auch). Morgen hänge ich Zettel auf, die Kleine ist so gepflegt und gut genährt, dass sie jemandem ausgebüxt sein muss. Für heute Abend haben wir ihr Asyl gewährt, allerdings bei Andrea, nicht bei mir. Socki ist nämlich nicht wirklich begeistert...
Außerdem werde ich noch im Tierheim anrufen, dass sie Anfragen aus der Gegend an mich weiterleiten. Die kleine Katze wird sicher schrecklich vermisst!




We've got a new cat. It appeared during the snow today, was obviously well fed and very trusting. Because it didn't want to go home (the cat could be a castrated male or a female, we don't know), we took her in - I know, we shouldn't have, but otherwise she'd have stayed anyway. It's not here but in Andrea's apartment, because Socki is not amused. He's quite jealous, to be honest...
Tomorrow I'll call the animal shelter so that they can refer callers to me and put up notes. I'm sure the little one is being missed terribly!

Asamandra | link | 23:30:18 | TrackBack (0) | --- | Gelebtes | Artikel versenden

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 09/2006
Gewährst Du mir einen Blick in Deinen Strickkorb? Was befindet sich darin?
(aus dem Archiv 2003 - danke Angela!)
gefragt vom Wollschaf


Hmmm, das ist eine fiese Frage. Alle UfOs?
Also, im Moment arbeite ich ja an einem Pullover aus der Sabrina 01/06 (Orange, aus der Schachenmayr Boston) - am Vorderteil muss ich die eine Seite nochmal um zwei oder vier Reihen verlängern (muss ich noch genau nachzählen), das Rückenteil ist zu 3/4 fertig. Fehlen noch die Ärmel und das Vernähen.

Wenn der fertig ist, kommt noch der andere angefangene Pulli aus derselben Sabrina. Ebenfalls Orange, aber aus Baumwolle (darum habe ich den auch zurückgestellt). Ebenfalls Zöpfe, übrigens. Das Rückenteil ist zu ca. 60% fertig, der Rest fehlt noch komplett.

Danach werde ich an Fjörgyn weiterstricken (vermutlich im April). In Grün, aus Lopi (dem Originalgarn!), aber mit Armkugel. Da muss ich die Vorderteile nochmal ein ganzes Stück ribbeln, weil ich die Armkugel zu weit oben angesetzt habe (ansonsten wären die fertig), und das Rückenteil muss noch ca. 20 Reihen bekommen. Ärmel fehlen noch komplett, ebenso wie das leidige Nähen.

Auf drei Nadelspielen habe ich noch entsprechend viele Socken strategisch verteilt, auch wenn ich meistens doch an einem Paar arbeite. Manchmal will ich aber nicht quer durch die Wohnung rennen, um einen zu holen.

Außerdem ruhen in diversen Körben noch folgende Dinge:

  • Ein Sommer-Pullover aus Bändchengarn, fehlen noch ein paar Reihen am Vorderteil und die Ärmel sowie das Nähen. In Orange, übrigens.
  • Ein Sommerpulli aus Schachenmayr Punto in dunkelgrün - fehlt noch das Nähen, die Teile sind fertig.
  • Drei Single-Socken. Die Partner sind noch nicht angeschlagen.
  • Diverse Pulloverteile, die ich ribbeln werde. Aus den meisten werden RVOs.
  • Zwei Schals - einer aus der grünen Opal handgefärbt (aus der allerersten Auflage) als Multidirektionalschal, einer aus Schachenmayr Two in One in Rot (einfach 1 rechts, 1 links).


Wie man sieht, das ist so einiges. Nun ja, im Laufe der Zeit wird das schon fertig.

English translation - click on "Mehr"

[Mehr]

Asamandra | link | 09:10:08 | TrackBack (0) | --- | Gefragtes | Artikel versenden

vorherige Seite

nächste Seite