Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Dienstag, 11.05.2004 - 09:27:02

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 20/2004
Wann hast du mit Stricken angefangen? Gab es bei dir eine "frühkindliche Prägung" durch strickende Vorbilder in der Familie? Oder hast du erst als Erwachsene an die Nadeln gefunden? Gab es einen bestimmten Grund? (Wollschaf)

Ich habe das Stricken von meiner Mutter gelernt, als ich ca. 8 Jahre alt war - ist das lange her! Damals konnte ich nicht schlafen, und meine Mutter hat mir einen Schal gegeben, der aus ganz dicker Wolle war (mit so komischen Knötchen drin) und deshalb ganz dicke Nadeln brauchte. Da haben wir dann gemeinsam auf der Couch gesessen und gestrickt.
Ein paar Tage später habe ich dann gefragt, warum der so breit und komisch würde - sie hatte den Anfang in Patent gestrickt, ich natürlich nur kraus rechts. So habe ich dann erst linke Maschen gelernt (gefiel mir gut)und dann Patent (gefiel mir auch gut). Irgendwann kam das Abketten. Nur das Zusammennähen hat mir nie jemand gezeigt, deshalb kann ich das auch nicht besonders...
Als Kind habe ich eine Zeit lang viel gestrickt, aber nie etwas fertig bekommen. Erst letztes Jahr ist das erste Projekt auch wirklich zu einem Ende gebracht worden, das man sogar tragen kann.
Socken stricken habe ich nicht von meiner Mutter gelernt, sie hat sich nämlich geweigert. Die einzige Socke, die sie je gestrickt hat, war Fu (und Fara hat eine Nachbarin gestrickt), obwohl meine Oma viel gestrickt hat, auch Socken. So musste ich es dann von einer Anleitung lernen - und habe mir fast die Finger gebrochen. Meine ersten Socken waren übrigens eher Größe 35/36 als Größe 40, und so habe ich sie vor ein paar Wochen dem Sohn einer Freundin geschenkt.
Strickende Vorbilder gab es also dauernd, aber irgendwie habe ich erst im letzten Jahr den Ehrgeiz entwickelt, auch Tragbares zu produzieren.

Kommentare | Asamandra | link | 09:27:02 | --- | Gefragtes

Sende diesen Artikel an
Mitteilung an den Empfänger
Deine E-Mailadresse