Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Montag, 27.02.2006 - 08:28:10

*Gähn*
Heute ist nicht nur Rosenmontag (und damit das gesamte Rheinland inklusive Niederrhein sowie einige andere Regionen im absoluten Ausnahmezustand), sondern auch der Tag, an dem mein Freund in Richtung Süden der Republik (genauer ins Breisgau) fährt. Seit einer Stunde ist er unterwegs, seit über zwei bin ich auf den Beinen. Und kann trotz erheblicher Müdigkeit nicht wieder einschlafen. Das kann ja heiter werden, wenn wir um 12:47 Uhr bei Karin aufschlagen. Außerdem ist mir unterschwellig übel.
Georg fährt übrigens über Köln. Ich bedauere ihn jetzt schon. Erfahrungsgemäß sind Jecken in der Bahn ab 2 pro Wagon unerträglich laut.




Today it's not only Carnival Monday (which makes large parts of Germany close to a state of emergency), it's also the day Georg goes to the south of our republic. He's on his way for an hour now, I'm up for more than two. And I can't sleep, even though I'm really tired. And I feel slightly sick. Meeting the other knitters at 12:47 pm is sure going to be fun..
By the way, Georg is travelling via Cologne. Which is one of the most carnevalistic cities ever. And from my experience carnvalists are unendurably loud if there are more than two of them in each waggon. I feel sorry for him already.

Kommentare | Asamandra | link | 08:28:10 | --- | Gelebtes

Sende diesen Artikel an
Mitteilung an den Empfänger
Deine E-Mailadresse