Meine Homepage
Asamandras Blog
Start Archiv Suche
Kategorien
Gefragtes
Gefundenes
Gehoertes
Gelachtes
Gelebtes
Gelerntes
Gelesenes
Gerochenes
Gesagtes
Gesehenes
Gestricktes

Stricken - Knit-Alongs

SixSox Knitalong
Start: 01.06.2004

Mustersocken Knitalong
Start: 01.10.2004

Fjörgyn Knit Along
Start: 01.09.2005

Knitting Olympics 2006
10.02. - 26.02.2006

Project Spectrum
März - August 2006

Stricken - in Arbeit
  • Pulli in Orange
  • Fjörgyn
  • Socken ohne Ende
Stricken - fertig
  • Socken
  • Schal aus ONline Light
  • Stirnband aus ONline Champ
  • olympisches Tuch
  • Statistik 2006
Verschiedenes
Webringe
Zu Asamandras Homepage
Kommentare

...seufz...wenn ich das so lese,...bekomme ich richtig heimweh nach dem schönen Krefeld... ... [ Claudia ]

Hallo Sandra, ... [ Bine ]

Hallo Sandra, ... [ catweazle ]

Hallo Sandra ... [ Silvia ]

andere Blogs

Mein Lieblingswollladen
Allerlei Strickerei
arianamania
Aud
Biancas Strickoase
Bine Bröhl Design
Calaidos
Carrieoke (englisch)
Das kleine Nadelspiel
Der kleine Sockhaus
Die Strickhexe
Die Wollecke
Ei Knit (englisch)
Elfengleich
Evelyns Breiwerk
Ev strickt nicht nur
Frank
Flinke Nadel
Frau Wimmer
Hippezippe
Hummel06
Irisines Stricksalon
Karins Sticheleien
Knittaxa

Krümmels Nadelarbeiten
Lisa und die Wolle
Lisbeths Masche
Make a Bobble
Molly strickt
Olympisches Strickdorf - Deutschland
Oui-ja
Pe's Strickinsel
Reginas Regenbogen
Shopblogger
Smartes, schönes und mehr
Spucknapf
Steffi
Strickcafé
Stricken mit Links
Stricker
Stricksucht
Stricksusl
Stricktick
Strikt Stricken
Tanjas Spinnereien
Tina
Trudes Wollabbau
Ulrike
Wapiti
Wendy Knits (englisch)
Wombel
Wollschaf
Yarn Harlot (englisch)

Für Feedreader

Subscribe with Bloglines

Listed on BlogShares
Sunlog

Dienstag, 07.03.2006 - 09:04:36

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 10/2006
Wenn Du mit nur einem einzigen Strickzeug in der Tasche auf einer einsamen Insel gestrandet wärst, was würdest Du dann tun? Das Ding zuende stricken und tragen oder immer wieder auftrennen und neu zu stricken beginnen? Und warum?

Danke Angela

Gefragt vom Wollschaf


*g* Die Frage nach Ergebnis (product) und Vorgang (process)...
Ich fürchte, ich bin eher am Vorgang interessiert. Ich stricke einfach gerne. Dass dabei am Ende etwas ensteht, ist sicher nicht nebensächlich, aber nicht der Hauptzweck. Wie man an meinen UfO-Bergen sicher gut ablesen kann! ;)
Um die Frage zu beantworten: Ich würde es ribbeln. Und jedes Mal ein neues Muster ausprobieren, denn sonst fehlt die Abwechslung, die ich normalerweise durch verschiedene Materialien, Nadelstärken und Farben habe.



Today the wooly question is: If you were cast away on a lonely island, with only one piece of knitting in your bag, whould you rather finish and wear it or tear it apart and keep on reknitting it?

It's the old process vs. product thing. I fear I'm a process type of woman, I just like knitting. It's not unimportant to have something to wear in the end but it's not the main reason - which you can see by looking at my mountains of UFOs! ;)
So, to answer the question: I'd rip it. And try a new pattern every time, because otherwise I'd lack the diversity I usually have by chosing different materials, needle sizes and colours.

Kommentare | Asamandra | link | 09:04:36 | --- | Gefragtes

Sende diesen Artikel an
Mitteilung an den Empfänger
Deine E-Mailadresse