Marmorkuchen

Zutaten:
300 g Mehl
250 g Zucker
250 g Margarine
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Backpulver
4 Eier
2 EL Kakao (nicht das Instantzeug!)
100 g gerieben Mandeln
Milch
Amaretto

Zubereitung:
Das Mehl, 200 g Zucker, Backpulver und Vanillezucker gut mischen. Die Margarine und die Eier dazugeben, evtl. etwas Milch und alles mit dem Mixer verrühren. 2/3 des Teigs in eine gefettete Kastenform geben (ich streue sie zusätzlich auch mit einer Mischung aus Grieß und Zucker aus), in den restlichen Teig den Kakao, die Mandeln, den restlichen Zucker und einen guten Schuss Amaretto geben, falls nötig auch etwas Milch. Den dunklen Teig auf den hellen Teig geben, alles mit einer Gabel spiralförmig durchrühren, damit die Marmorierung entsteht.
Im Ofen bei 180° C für 1-1,5 Stunden backen (Garprobe mit einem Holzstäbchen machen).

Quelle: nach "Backen nach Großmutters Art" (vergriffen)